Einer der interessantesten SARM ist zweifelsohne RAD140.

Es handelt sich hierbei um einen stark anabol wirkenden SARM, der speziell in Kombination mit dem klassischen anabolen-androgenen Steroid Testosteron eine interessante Wirkung entfaltet: RAD140 erhöht nämlich die anabole Wirkung von Testosteron und reduziert darüber hinaus die androgenen Nebenwirkungen von Testosteron.


Die stärksten Prohormone und SARMs sowie alles für die Post Cycle Therapie

Die Nr. 1 seit 2009!

www.muskelnet-xtreme-shop.com



Vereinfacht ausgedrückt steigert RAD140 also die Wirkung von Testosteron und verringert zeitgleich dessen Nebenwirkungen.

Doch auch ohne Testosteron weist RAD140 eine nicht zu unterschätzende Wirkung in Punkto Muskelaufbau auf.

In Tierstudien wirkte RAD140 um 120 % anaboler als Testosteron Propionat und dies bei weitaus geringeren androgenen Nebenwirkungen.

Und auch in der Praxis hat sich gezeigt, dass RAD140 durchaus als Alternative zu klassischen anabolen-androgenen Steroiden angesehen werden kann. Dank RAD140 stellt sich ein hochqualitativer Muskelaufbau ein, der auch nach dem Absetzen dieses SARM vollständig erhalten bleibt.

Neben der positiven Wirkung auf den Muskelaufbau und die Reduzierung androgener Nebenwirkungen bei der gleichzeitigen Verwendung von Testosteron, ist RAD140 aber auch noch in anderer Hinsicht interessant: Eine Studie aus dem Jahre 2014 konnte RAD140 einen neuroprotektiven Charakter bescheinigen, was Menschen, die an neurodegenerativen Krankheiten, wie beispielsweise Alzheimer, leiden, Hoffnungen machen dürfte.

RAD140 wird aufgrund einer Halbwertszeit von fast zwei Tagen einmal täglich in einer Dosierung von bis zu 10mg verwendet. Frauen benutzen RAD140 normalerweise mit maximal 5mg pro Tag.

RAD140 sollte nicht länger als 8 Wochen am Stück verwendet werden, da die Hauptwirkung, wie bei den meisten SARM, nach ca. 6 Wochen spürbar nachlässt.

Ob RAD140 die körpereigene Testosteronproduktion hemmt und wenn ja, in welchem Umfang, konnte bisher noch keine Studie erforschen.

Es ist jedoch aufgrund des wenig androgenen Charakters des RAD140 davon auszugehen, dass keine bzw. im Maximalfall eine minimale Reduzierung der körpereigenen Testosteronproduktion stattfindet, was einen weiteren Pluspunkt für RAD140 darstellt.

Nebenwirkungen konnten in offiziellen Studien nicht beobachtet werden. Doch dies bedeutet nicht, dass RAD140 ohne vorherige Risiko-/Nutzen-Abwägung verwendet werden sollte, denn niemand weiß aktuell, wie sich die langfristige Einnahme auf den menschlichen Körper auswirkt.

Der Preis für RAD140 liegt aktuell zwischen 7,50 und 10 Euro für eine Kapsel/Tablette/Flüssigkeit mit 10mg Wirkstoff.


Dieser Text entstammt teilweise dem E-Book „SARM – Muskeln der Zukunft“ und durfte mit freundlicher Genehmigung verwendet werden.


Besser als Ephedrin!

Beelzebub Nutrition SMUT

25mg Norcoclaurin (Higenamin) pro Kapsel

Extremes Fatburning, Pre-Workout-Power und massive Muskelpumps

Jetzt bestellen!